Im Trauerfall – der Ablauf

Bei einem Trauerfall im Krankenhaus oder Pflegeheim ...

… können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir nehmen Ihnen alle weiteren Wege ab.

Bei einem Trauerfall in der Wohnung sollten Sie folgendermaßen vorgehen: Zunächst verständigen Sie einen Arzt (Hausarzt oder Ärztlichen Notdienst) dieser führt die Leichenschau durch und stellt die Todesbescheinigung aus.

Danach rufen Sie uns an – alles Weitere erledigen wir fachmännisch und zuverlässig in Ihrem Sinne.

Sollte der Verstorbene bereits im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme oder durch Maßnahmen des Rettungsdienstes durch ein diensthabendes Bestattungsunternehmen überführt worden sein, können Sie jederzeit das Bestattungshaus Harzmann mit der weiteren Bearbeitung beauftragen. Wir nehmen Ihnen alle weiteren Wege ab.
Wir bieten Ihnen all die Leistungen, die Sie von einem modernen und zeitgemäßen Bestattungshaus erwarten.

Wir sind immer für Sie da, Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen.

Rufen Sie uns an.Tel. 0361 5627777

Bestatterleistungen

Unsere Bestattungsleistungen im Überblick

Wir übernehmen:

  • die würdevolle Einbettung des Verstorbenen und die Überführung vom Sterbeort zum Bestattungsort
  • Überführungen im In- und Ausland
  • auf Wunsch die Aufbahrung des Verstorbenen – auch als Aufbahrung zu Hause
  • die Besorgung des Totenscheins und eventuell fehlender Dokumente
  • das Beratungsgespräch mit den Hinterbliebenen (Trauergespräch), gern auch bei Ihnen zu Hause
  • die Besorgung des Trauerfeier- bzw. Bestattungstermins und die Meldung bei den zuständigen Ämtern
  • die Vermittlung eines geistlichen bzw. weltlichen Trauerredners
  • die Beurkundung des Sterbefalls bei dem zuständigen Standesamt
  • die Organisation, Durchführung und Ausgestaltung der Trauerfeier an dem von Ihnen gewünschten Friedhof oder in einer Kirche – auf Wunsch auch mit einer besonderen themenbezogenen Trauerdekoration
  • die Gestaltung und Veröffentlichung von Traueranzeigen sowie die Besorgung von Trauerdrucksachen
  • die Anfertigung von Blumen- und Grabschmuck zur Trauerfeier, gern auch durch unsere hauseigene Trauerfloristik
  • das Auslegen von Kondolenzlisten und Erstellen von Fotos
  • Vermittlung von Steinmetzbetrieben
  • Vermittlung von Partnern, die Erinnerungsstücke herstellen

Noch mehr Service

Nach der Trauerfeier helfen wir Ihnen auf Wunsch bei der
eventuell anstehenden Wohnungsräumung und den notwendigen Abmeldungen.

Überführungen

Aus dem Ausland oder ins Ausland, innerhalb Deutschlands von Erfurt aus oder nach Erfurt: Wir nehmen mit unseren beiden Bestattungsfahrzeugen auch Überführungen vor. Auf Wunsch veranlassen wir vor Ort auch die Einäscherung der Verstorbenen.

Trauerfeier

Organisation, Durchführung und Ausgestaltung der Trauerfeier – am Sarg oder vor der Urne

Wir kümmern uns um alle Fragen, die mit der Trauerfeier zusammenhängen und beraten Hinterbliebene gerne zur Ausgestaltung.

Die Entwicklung geht hin zur Feuerbestattung. Auch bei der Feuerbestattung ist die Trauerfeier am Sarg möglich, wenn die Hinterbliebenen es wünschen oder der Verstorbene es so verfügt hat.

Die Urnenbeisetzung wäre dann einige Tage nach der Trauerfeier am Sarg möglich.

Einäscherung in Erfurt

Einäscherungen lassen wir grundsätzlich, wenn nicht anders gewünscht, im Krematorium der Landeshauptstadt Erfurt durchführen.

Die Stadt Erfurt verfügt über ein modernes Krematorium auf dem Erfurter Hauptfriedhof und wurde über die letzten Jahre den neuesten Umweltrichtlinien angepasst.

Das Krematorium Erfurt trägt das Gütesiegel „Geprüftes kommunales Krematorium“.
Dienstleistungen des Krematoriums Erfurt:

  • Kurze Wartezeiten
  • Tägliche Leichenschau
  • 24-Stunden-Anlieferung
  • Moderne Kühlräume
  • Moderne Kremationseinrichtung
  • Vorbereitung und Durchführung der Kremation
  • Auf Wunsch letztes Geleit zur Kremation

Wir wissen, dass es ein Anliegen vieler Hinterbliebener ist, Verstorbene vor Ort einäschern zu lassen und ihnen nicht noch lange Überführungen zuzumuten. Das Bestattungshaus Harzmann stellt sicher, dass Verstorbene, die uns anvertraut werden, ausschließlich, wenn nicht anders gewünscht, in der Landeshauptstadt Erfurt kremiert werden.

Trauerdekoration:

Das Leben des Verstorbenen noch einmal zeigen

Beruf oder Hobby: Mit der Trauerdekoration können wir noch einmal das Leben des Verstorbenen in den Mittelpunkt stellen und den Trauergästen zeigen, was den Verstorbenen ausgemacht hat.
Angehörige können mitwirken und sich einbringen oder persönliche Gegenstände der Verstorbenen zur Verfügung stellen – so kann auch die Trauerdekoration ein Teil der Trauerarbeit sein.
Jäger, Angler, Biker – solche und viele andere Leidenschaften können wir zur Trauerfeier noch einmal aufleben lassen. Für Biker bieten wir auch die stilgerechte Überführung in einem besonderen Trauerfahrzeug für Motorrad-Fans an.

Erinnerungsstücke

Ein Fingerabdruck als Schmuckstück, ein Schmuckanhänger als Andenken, ein Diamant gefertigt aus der Asche oder den Haaren des Verstorbenen:
Wir stellen Ihnen gerne die Möglichkeiten für persönliche Erinnerungsstücke vor und geben die Herstellung Ihres Wunsch-Erinnerungsstückes für Sie in Auftrag.

Trauerdrucksachen, Danksagungskarten und Traueranzeigen

Noch mehr Service
Hilfe bei der Wohnungsauflösung, Vermittlung von Grabpflege

Trauerdrucksachen können wir nach Ihren Wünschen für Sie anfertigen bzw. den Druck für Sie in Auftrag geben. Die inhaltliche Gestaltung sprechen wir mit den Hinterbliebenen ab und zeigen ihnen auf Wunsch auch gerne Beispiele in Musterkatalogen.

Wir helfen den Hinterbliebenen auf Wunsch bei der Wohnungsauflösung, vermitteln Dienstleister für das Grabmal und die Grabpflege oder sorgen für Um- und Abmeldungen. Wir lassen Sie nicht allein, wir sind an Ihrer Seite: Bestattungshaus Harzmann – Ihr Bestatter in und um Erfurt.

Trauerdrucksachen, Danksagungskarten und Traueranzeigen

Trauerdrucksachen können wir nach Ihren Wünschen für Sie anfertigen bzw. den Druck für Sie in Auftrag geben. Die inhaltliche Gestaltung sprechen wir mit den Hinterbliebenen ab und zeigen ihnen auf Wunsch auch gerne Beispiele in Musterkatalogen.

Noch mehr Service (Hilfe bei der Wohnungsauflösung, Vermittlung von Grabpflege)

Wir helfen den Hinterbliebenen auf Wunsch bei der Wohnungsauflösung, vermitteln Dienstleister für das Grabmal und die Grabpflege oder sorgen für Um- und Abmeldungen. Wir lassen Sie nicht allein, wir sind an Ihrer Seite: Bestattungshaus Harzmann – Ihr Bestatter in und um Erfurt.

Bestattungsarten

Feuerbestattung

Die Einäscherung eines Verstorbenen wird in einem Sarg innerhalb eines Krematoriums durchgeführt. Wir lassen Verstorbene ausschließlich im Krematorium in Erfurt einäschern. Die spätere Beisetzung der Asche erfolgt dann in einer Urne auf speziell dafür vorgesehenen Bereichen innerhalb der Friedhöfe, im Rahmen einer Seebestattung, auch auf den Weltmeeren, einer Friedwaldbestattung oder einer naturnahen Bestattung auf einer Almwiese in den Schweizer Bergen.
Für eine Feuerbestattung ist immer eine besondere Vereinbarung notwendig. Entweder hat der Verstorbene eine handschriftliche Willenserklärung zur Feuerbestattung hinterlassen oder die Angehörigen geben eine entsprechende Erklärung dazu ab.
Für die Feuerbestattung selbst gelten die gleichen Bestimmungen und Voraussetzungen wie bei einer Erdbestattung. Die christlichen Kirchen erkennen die Feuerbestattung an.

Erdbestattung

Bei dieser traditionellen Bestattungsform wird der Sarg nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.
Wer es aus Glaubensgründen ablehnt, dass der Verstorbene verbrannt wird, wählt eine Erdbestattung.

Anonyme Bestattung

Dies ist eine Bestattung mit Beisetzung auf einem Gemeinschaftsfeld. Es gibt jedoch hierbei auch regional verschiedene Verfahrensweisen.
Wir informieren Sie auf Wunsch gerne über die Gegebenheiten für den von Ihnen gewünschten Beisetzungsort.
In Erfurt haben sich seit einigen Jahren Stelengräber durchgesetzt. Der Vorteil: Die Hinterbliebenen haben einen Anlaufpunkt, einen Erinnerungsort für ihre Trauerarbeit. Eine Grabpflege ist nicht nötig und entfällt.

Baumbestattung/FriedWald

Dies ist die Beisetzung der Totenasche an einem Baum innerhalb eines speziell dafür vorgesehenen Waldstücks, das öffentlich zugänglich sein muss.
Eine Baumbestattung ist auch auf dem Hauptfriedhof in Erfurt in besonderen Grabfeldern mit großem Baumbestand möglich.
Der von Erfurt aus nächstgelegene FriedWald befindet sich in Bad Berka (2018 eröffnet).
Weitere Details zu den Grabarten auf Erfurter Friedhöfen und dem FriedWald erläutern wir Ihnen gerne auf Wunsch in einem persönlichen Gespräch.

Die passende Grabart – lassen Sie sich von uns beraten

Gerne beraten wir Sie auch zu den Möglichkeiten, in Erfurt eine Familien oder Partnergrabstätte zu wählen. Sie wissen noch nicht, wofür Sie sich entscheiden sollen? Fragen Sie uns. Wir erörtern mit Ihnen die verschiedenen Faktoren.
Ein Beispiel: Ist Ihnen ein Erinnerungsort für die Trauerarbeit wichtig? Dann entscheiden Sie sich nicht für eine anonyme Bestattung.
Fragen Sie uns – das Bestattungshaus Harzmann, Ihren Bestatter in und um Erfurt.