Nach oben
03 61 - 5 62 77 77

Unsere Leistungen

Erdbestattung

Bei dieser traditionellen Bestattungsform wird der Sarg nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

Feuerbestattung

Die Einäscherung eines Verstorbenen wird in einem Sarg innerhalb eines Krematoriums durchgeführt. Die spätere Beisetzung der Asche erfolgt dann in einer Urne auf speziell dafür vorgesehenen Bereichen innerhalb der Friedhöfe oder im Rahmen einer Seebestattung, auch auf den Weltmeeren.

Für eine Feuerbestattung ist immer eine besondere Vereinbarung notwendig. Entweder hat der Verstorbene eine handschriftliche Willenserklärung zur Feuerbestattung hinterlassen oder die Angehörigen geben eine entsprechende Erklärung dazu ab. Hierbei sollte der zweite Verwandtschaftsgrad von oben bzw. unten nicht überschritten werden (Ehegatten füreinander, Kinder für die Eltern, Großeltern und umgekehrt). Bei weitergehenden Verwandschaftsverhältnissen kann das Krematorium die Einäscherung verweigern.

Für die Feuerbestattung selbst gelten die gleichen Bestimmungen und Voraussetzungen wie bei einer Erdbestattung. Die christlichen Kirchen erkennen die Feuerbestattung an.

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Urne auf dem Meer beigesetzt. Die Beisetzung kann auf der Nord- oder Ostsee, jedoch auch auf den Weltmeeren vorgenommen werden.

Anonyme Bestattung

Dies ist eine Bestattung mit Beisetzung auf einem Gemeinschaftsfeld. Es gibt jedoch hierbei auch regional verschiedene Verfahrensweisen. Wir informieren Sie über die Gegebenheiten für den von Ihnen gewünschten Beisetzungsort.

Baumbestattung

Dies ist die Beisetzung der Totenasche an einem Baum innerhalb eines speziell dafür vorgesehenen Waldstücks, das öffentlich zugänglich sein muss.

Unser komplettes Leistungsangebot

Wir übernehmen:

  • die Würdevolle Einbettung des Verstorbenen und die Überführung vom Sterbeort zum Bestattungsort
  • Überführungen im In- und Ausland
  • auf Wunsch, die Aufbahrung des Verstorbenen
  • die Besorgung des Totenscheins und eventuell fehlender Dokumente
  • das Beratungsgespräch mit den Hinterbliebenen, gern auch bei Ihnen zu Hause
  • die Besorgung des Trauerfeier- bzw. Bestattungstermin und die Meldung bei den zuständigen Ämtern
  • die Vermittlung eines geistlichen bzw. weltlichen Trauerredners
  • die Beurkundung des Sterbefalls bei dem zuständigen Standesamt
  • die Organisation, Durchführung und Ausgestaltung der Trauerfeier an dem von Ihnen gewünschten Friedhof oder in einer Kirche
  • die Gestaltung und Veröffentlichung von Traueranzeigen, sowie die Besorgung von Trauerdrucksachen
  • die Anfertigung von Blumen- und Grabschmuck zur Trauerfeier, gern auch durch unsere hauseigene Trauerfloristik
  • das Auslegen von Kondolenzlisten und Erstellen von Fotos
  • Vermittlung von Steinmetzbetrieben

Nach der Trauerfeier helfen wir Ihnen auf Wunsch bei der eventuell anstehenden Wohnungsberäumung und den notwendigen Abmeldungen.